intrinsify.me > Aktuelles > Blog - intrinsify.me - happy working people.

11. Wevent — Vordenker einer neuen Arbeitswelt treffen sich in Hamburg

04.09.2013 von Mark Poppenborg (Kommentare: 1)

Wie wir für mehr Engagement und Motivation in der Arbeitswelt sorgen

11. Wevent — Vordenker einer neuen Arbeitswelt treffen sich in Hamburg
© by Ralf Haake

Vom 23.-25. August trafen sich 48 Teilnehmer des 11. Wevents in Hamburg. In den Räumen der Consensa Projektberatung, mit Blick auf den Hafen, ging es um die neue Arbeitswelt und wie wir für mehr Engagement, Motivation und persönliche Selbstverwirklichung sorgen können - und natürlich für erfolgreichere Unternehmen.

 

Und was passierte da so? In eineinhalb Stunde verstehen wie Scrum im Alltag funktioniert. Das Holacracy Konzept von einem Experten lernen. Beim Mittagessen plötzlich Hinweise für die eigene Karriereplanung bekommen, auf die man alleine nie gekommen wäre. Anhänger für seine seit Jahren schlummernde Geschäftsidee gewinnen. Anregungen für passive Geschäftsmodelle mitnehmen. Lernen wie man eine Rampensau wird. Das waren einige der vielen Dinge, die unsere Teilnehmer beim 11. intrinsify.me Wevent in Hamburg mitnehmen konnten. Ein großer Dank geht deshalb an eben diese Teilnehmer, durch die diese wertvollen Inhalte möglich wurden.

 

Unsere Wevents sind die vierteljährlichen Treffen unserer Mitglieder. Mit ihnen wollen wir einen Beitrag zu der Verbesserung unserer Arbeitswelt leisten. Eine Arbeitswelt, in der Unternehmen in den Genuss hoch motivierter Mitarbeiter kommen, die sich mit Herzblut für das Unternehmen einsetzen. Das passiert wenn unter anderem die Ziele eines Unternehmens mit denen seiner Mitarbeiter übereinstimmen, weil die Mitarbeiter dann bei ihrer Arbeit Verwirklichung erfahren. Dazu muss einiges neu gedacht und einige Paradigmen über Unternehmensführung über Bord geworfen werden. Unsere Wevents sind ein Denk- und Schutzraum, in dem genau dieses Denken und Überbordwerfen möglich wird und aus dem wir neue Initiativen starten, die auch anderen die Möglichkeit dazu bieten.

 

26 Erstteilnehmer, von denen sich die eine mehr, der andere weniger vorab mit unserem Thema auseinandergesetzt hatten, konnten genauso Impulse mitnehmen, Initiativen starten, ihren Horizont erweitern und inspirierende Gleichgesinnte kennenlernen, wie die 22 Wiederholungsteilnehmer, die zum Teil schon sieben oder mehr Wevents besucht haben. Grundsätzlich sind unsere Wevents als Open Space organisiert. D.h. unsere Teilnehmer machen Session-Angebote, die dann von denjenigen besucht werden, die das Thema interessiert. Neben diesen Sessions bleibt viel Zeit für den Austausch „off-topic“ und informelle Gespräche über zum Teil ganz andere Projekte. So sind schon tiefe Freundschaften, Geschäftsbeziehungen und private Projekte aus unseren Wevents erwachsen.

 

Wer auch mal an einem Wevent teilnehmen möchte, meldet sich am besten direkt hier als Interessent an.

 

Das nächste Wevent findet vom 29. November bis zum 1. Dezember 2013 im betahaus Berlin statt. Die Einladung an alle Stypes und Interessierten folgt in wenigen Tagen. Die Plätze sind für gewöhnlich schnell vergriffen.

 

Und was sagen unsere Teilnehmer über das Wevent? Hier ein Ausschnitt aus unserer Teilnehmerbefragung:

tl_files/intrinsify_me/bilder_events/2013_08_23-25 Hamburg/11.Wevent fuer eine neue Arbeitswelt-Was unsere Teilnehmer sagen.jpg

Zuletzt noch ein großes Dankeschön an unsere Stypes Silke und Dina, die das Wevent mit großem Einsatz organisiert und moderiert haben. Brigitte, die ebenfalls viel Vorbereitungsarbeit in das Wevent gesteckt hat. Ralf, der als Graphic Recorder das gesamte Wevent zeichnerisch dokumentiert hat. Ulf, der als ständiger Denkpartner fungiert hat. Und Katrin und Sven, die uns zusammen mit Ulf in Form des sogenannten Blue Boards einen Rahmen gegeben haben, mit dem wir bei dem Wevent gemeinsam unsere Umsetzungsinitiativen koordinieren konnten. Und natürlich bei allen 48 Teilnehmern und unserem Gastgeber, der Consensa Projektberatung. Bis zum nächsten Mal.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Dani Scholl | 04.09.2013

Ach Mensch, wie schön! Leider schaffe ich es auch nicht nach Berlin, da habe genau an diesem Wochenende schon was vor. Aber ich freue mich schon aufs nächste Jahr! Aber hallo! Diese kreative Atmosphäre ist wirklich einzigartig!