intrinsify.me

Blog & Podcast

Was ist eigentlich Future Leadership?

Was ist Future Leadership?
Mark Poppenborg   4 Kommentare

2 Erkenntnisse für Deine Arbeit in der Neuen Wirtschaft Für unsere treuen Leser kommt dieser Artikel zu spät. Aber wenn Du aus Interesse oder qua Rolle gezwungen bist, Dich erstmalig intensiver mit Führung und Organisationsaufbau auseinanderzusetzen, dann könnte dieser Beitrag gerade richtig für Dich sein. Menschen den Einstieg in die moderne Führungs- und Organisationslehre zu erleichtern, ist mir eine Herzensangelegenheit. Ich hoffe, dieser Artikel kann dazu einen Beitrag leisten. Dass es im 21. Jahrhundert gar keine Rezepte für den Organisations- und Führungsalltag geben kann, ist sicher die größte Denküberwindung für die meisten Teilnehmer unserer Future Leadership Ausbildung. So berichten sie es jedenfalls oft im Anschluss. Deshalb möchte ich in diesem Artikel zwei wesentliche Erkenntnisse teilen, die vielen Menschen zu einem… weiterlesen

32
mal geteilt

Lean Startup: zu wahr, um schön zu sein

Lean Startup: zu wahr, um schön zu sein
Mark Poppenborg   5 Kommentare

Warum es nicht auf die Idee, Mut, Prozesse oder Prototypen ankommt Inkubatoren, Acceleratoren, Camps, Labs – sie machen es alle, dieses Lean Startup. Doch nicht selten lenken sie durch umfangreiche Methoden, Workshops und Coachingprozesse vom Kern ab: Lean Startup heißt, Kaufangebote zu machen. Und zwar so früh wie irgend möglich. Du brauchst keinen ausgefeilten Prozess, keine Kreativmethoden, keine Befragungen, keine bahnbrechende und nie dagewesene Idee und oft nicht einmal einen Prototypen oder ein Minimal Viable Product. Und erst recht brauchst Du keinen Mut. Im Gegenteil, Mut ist eine gefährliche Zutat. Aber der Reihe nach. Ein neues Produkt oder eine Dienstleistung in den Markt zu bringen oder ein Unternehmen zu gründen, ist ein erstrebenswertes Ziel vieler Unternehmen und gründungswilliger Menschen. Gerade… weiterlesen

89
mal geteilt

Finale unserer Zwiegesprächsaktion #NeueWirtschaft

Der Podcast für die Neue Wirtschaft
Mark Poppenborg   Keine Kommentare

LIVE Zwiegespräch in unserem Gründerplausch und Austausch über die Ergebnisse der Aktion Stelle Dir vor, Menschen unterschiedlichster Weltanschauung treffen aufeinander und werden durch ihre Begegnung zu einem Umdenken über unsere Wirtschaft inspiriert. Genau das ist bei unserer großen „Zwiegesprächsaktion #NeueWirtschaft“ passiert. Nicht alle waren unterschiedlicher Meinung, aber nahezu alle haben etwas gelernt und eine neue Bekanntschaft machen können, die für viele prägend war. In diesem Gründerplausch haben wir zwei Teilnehmer zu Gast, die LIVE ein finales Zwiegespräch durchgeführt haben. Außerdem tauschen Lars und ich uns mit den Beiden über die Ergebnisse der Aktion aus und werfen einen Blick auf die eine oder andere Erkenntnis unseres großen Zwiegesprächsberichts „Unsere Wirtschaft im 21. Jahrhundert“. Viel Spaß beim Hören. Umfrage Wir denken bereits… weiterlesen

52
mal geteilt

Thesenpapier #NeueWirtschaft

Mark Poppenborg   Keine Kommentare

Wie sich unsere Wirtschaft reformiert Wird man in 500 Jahren auf diese Zeit zurückblicken und sie als Wende in unserer Geschichte bezeichnen? So wie wir heute über Luther reden? Oder über die Industrialisierung? Werden wir von einer Reformation von Arbeit, Wirtschaft und Finanzsystem sprechen? Wir haben anlässlich des 500jährigen Luther Jubiläums mit unseren Teilnehmern des 33. Wevents 31 Thesen für die #NeueWirtschaft gesammelt, sie grafisch aufbereitet und um 3 Workshopformate ergänzt, die Du nutzen kannst, um Deine Kollegen/Teilnehmer in einen inspirierenden Austausch zu bringen. Thesen herunterladen Als Frederick W. Taylor 1911 sein Meisterwerk „The Principles of Scientific Management“ veröffentlichte, hätte sich sicher kaum jemand als Zeuge einer einer dramatischen Zeitenwende identifiziert. Insofern sind große Zukunftsprognosen und Megatrends zunächst einmal immer… weiterlesen

70
mal geteilt

Der Trend um die fliegende Kuh

Wie sich Konzerne vor tiefgreifendem Wandel drücken
Lars Vollmer   2 Kommentare

Wie Konzerne sich vor tiefgreifendem Wandel drücken Konzerne sind alteingesessen, sie sind in Entwicklungsprozessen etwas schwerfälliger, sie hinken dem Wettbewerb dank Digitalisierung und Co. ein bisschen hinterher … ja, die üblichen Klischees rund um die behäbigen großen Konzerne kennst Du mit Sicherheit. Ich habe allerdings eine Mode beobachtet, die nicht nur die überdimensionalen Riesen ab fünftausend Mann aufwärts betrifft. Nein, schlicht und einfach große Unternehmen jeder Art lieben sie abgöttisch: Trends. Lean Management, Design Thinking, Feelgood Management, Working Out Loud … Hauptsache neu, Hauptsache agil. Bei dieser Trendliebe bleibt mir nur ein Rückschluss übrig: Konzerne sind unheimliche Entwicklungs-Drückeberger. Der Haken an der Norm Dass sie überhaupt zu Konzernen geworden sind – mit hunderten, vielleicht tausenden Mitarbeitern, mehreren Firmensitzen, meist auch… weiterlesen

205
mal geteilt

Wie Du Chancen im Konzern ergreifst – wir haben gemeinsam mit einer Telekom-Führungskraft genauer hingeschaut

Der Podcast für die Neue Wirtschaft
Mark Poppenborg   1 Kommentar

Sonderepisode unseres Gründerplausch mit Klaus Polley, Deutsche Telekom IT GmbH Klaus Polley, Führungskraft bei der Deutschen Telekom IT GmbH (und auch zu Gast auf unserem Konzern-Wevent), hat in seinem Bereich so Einiges umgesetzt, wovon wir bei intrinsify.me regelmäßig schreiben. In dieser Gründerplausch-Episode schauen mein Mitgründer Lars und ich gemeinsam mit Klaus unter die Motorhaube seines Bereichs und ordnen seine Erlebnisse für Dich ein. Eine vollgepackte Episode mit vielen Einblicken und konkreten Tipps für jeden, der in, an oder mit Konzernen arbeitet. Wir sprachen mit Klaus über: die Besonderheiten eines Konzerns gegenüber anderen prototypischen Organisationsformen den Druck der kleinen Wettbewerber die Feigenblätter und Pseudo-New-Work-Kampagnen die überlebenswichtige Wertschöpfung unter dem Radar die Gewinnung von Mitarbeitern die Nutzung der vielen ungeahnten Freiräume in… weiterlesen

65
mal geteilt

Hilfe, ich bin der New Work Beauftragte. Was nun?

Hilfe New Work
Mark Poppenborg   Keine Kommentare

3 konkrete Ideen um mit einem unlösbaren Problem umzugehen Du bist kürzlich beauftragt worden, Dich bei Dir im Unternehmen um New Work zu kümmern. Damit hast Du ein unlösbares Problem als Auftrag akzeptiert bzw. akzeptieren müssen. Es gibt Berater, die sich das zum Geschäftsmodell gemacht haben. Kein Grund also, gleich den Kopf in den Sand zu stecken. Du arbeitest in HR. Vielleicht auch in der Organisationsentwicklung, wenn Dein Arbeitgeber groß genug ist, um sich eine zusätzliche Abteilung zu gönnen. Oder im Business Development. Jedenfalls nicht in der Linie. Der Auftrag lautet konkret: »Prüfen Sie was New Work für uns bedeutet und erarbeiten Sie eine Management Summary mit begründeter Handlungsempfehlung, kurz MSmbH.« Und nu? Der Anfang Was dann typischerweise passiert, will… weiterlesen

42
mal geteilt

Wie macht Dein Unternehmen happy working people?

Der Podcast für die Neue Wirtschaft
Mark Poppenborg   Keine Kommentare

5 konkrete Denkhilfen um Demotivation bei den eigenen Mitarbeitern zu vermeiden Im ersten Teil dieser Episode hatten wir über die Möglichkeiten gesprochen, die Mitarbeiter bei ihrer eigenen Suche nach mehr Zufriedenheit im Job haben. In diesem zweiten Teil arbeiten wir nun 5 konkrete Tipps durch, die Führungskräften dabei helfen können darüber nachzudenken, wie sie die Demotivation bei ihren Mitarbeitern vermeiden. Dabei greifen wir auch das wichtige Thema des Employer Branding zur Mitarbeitergewinnung auf. Außerdem geht es um Zynismusbeförderungsprogramme und wie man diese vermeiden kann sowie um den kniffligen Balance-Akt zwischen nötiger unternehmerischer Verantwortung und bevormundender Fürsorge. Wie immer gibt es zum Abschluss zwei persönliche Tipps der Woche. Viel Spaß beim Hören. Shownotes Moo Visitenkarten Sorgenfrei in Köln

20
mal geteilt

Schatz, wir müssen über Politik reden

Lars Vollmer   3 Kommentare

Warum wir nicht ohne politisches Bewusstsein über Arbeit diskutieren können Da Du vorhast, diesen Artikel zu lesen, muss ich vorab eines klarstellen: Ich habe ihn aus keinerlei politischer Motivation heraus verfasst. Ich hab beim Schreiben sehr bewusst versucht, mich weder von einer bestimmten politischen Ideologie treiben zu lassen, noch mich auf die Seite einer bestimmten Partei zu schlagen. Im Gegenteil: als ich mir vor Kurzem Gedanken über die nahende Bundestagswahl gemacht habe, musste ich feststellen: Für mich gibt es bei allen Parteien aktuell gute Gründe, sie nicht zu wählen. Deshalb möchte ich mich in diesem Text auf eine Richtung zurückbesinnen, die ich einmal mitgewählt habe. Bei intrinsify.me sind wir am Anfang ganz bewusst einer libertären Idee gefolgt (bitte nicht gleichzusetzen… weiterlesen

19
mal geteilt

Wie wird man ein happy working people?

Der Podcast für die Neue Wirtschaft
Mark Poppenborg   Keine Kommentare

Eine Denkhilfe für die eigene Zufriedenheit Wie wird man eigentlich ein happy working people? Auf welche Weise stehen viele Menschen sich und ihrem eigenen Glück selbst im Weg? Welche Hebel gibt es für ein Wirksamkeitsgefühl bei der Arbeit? Diesen Fragen sind Lars und ich in diesem Gründerplausch nachgegangen. In der Episode… sprechen wir über die verschiedenen Hindernisse, die sich viele auf dem Weg zu selbstverwirklichender Arbeit in den Weg werfen erarbeiten wir die 3 Bedingungen für Motivation stellen wir Dir ein paar Übungen vor, mit denen Du Deine eigene Situation reflektieren kannst gehen wir auf die Frage ein, was persönliche Veränderung bedeutet und erläutern wir wie gewohnt ein paar Denkfehler, die im Zusammenhang mit happy working people beliebt sind. Und natürlich gibt es am… weiterlesen

20
mal geteilt
X