intrinsify.me

Gründerplausch: Wie Betriebliches Verbesserungswesen Verbesserung verhindert

Dass das Betriebliche Verbesserungswesen (BVW) etwas aus der Zeit gekommen ist, leugnen wenige. Dass es etwas mehr braucht, um Veränderung und Innovation zu erzeugen, auch nicht.

Und trotzdem mag man sich fragen, was denn so schlimm daran sein kann, die Mitarbeiter für ihre guten Ideen zu belohnen.

Einiges! So ein BVW kann Verbesserung sogar verhindern. Und es hat so einige andere Macken. Aber es hat auch schützenswerte Funktionen.

In diesem Gründerplausch, haben sich unsere Gründer dem BVW ausführlicher gewidmet und gehen dabei auf folgende Aspekte ein:

  • Die ursprüngliche Motivation des BVW
  • Wieso es mal die passende Lösung für ein Problem war
  • Wieso es im 21. Jahrhundert nicht nur an seine Grenzen gerät, sondern sogar kontraproduktiv wirkt
  • Wieso man Ideen nicht ihrem Kontext entziehen darf
  • Wieso das motivierende Element eines BVW auch keine Ehrenrettung darstellt
  • Welche Funktionen des BVW erhalten bleiben müssen

Am Ende der Folge gibt es wie immer zwei Tool-Empfehlungen, die Lars und Mark erprobt haben.

Du kannst die Episode wie immer auch über iTunes bzw. auf Deinem iPhone/iPad hören. Für weitere Hörmöglichkeiten klicke hier.

Verpasse keine neuen Beiträge und werde zum Experten der Neuen Wirtschaft

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Gründerplausch: Wie Betriebliches Verbesserungswesen Verbesserung verhindert"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Wiebke Wetzel
Gast
Hallo, ein schöner Plausch über das Vorschlags(un)wesen. Ich denke, ein Punkt kommt etwas kurz: welches Problem wollen Organisationen mit einem BVW lösen? Ich kenne drei Probleme: 1. BVW ist der Versuch, die vielen Verbesserungsideen, die Beschäftigte haben, aufzufangen, damit sie nicht verloren gehen. Leider scheitert es daran, dass dabei die vielen Ideen von wenigen Menschen aufgefangen werden und anschließend in einem langsamen Prozess stecken bleiben. 2. BVW ist der Versuch, unternehmerisches Denken und Eigeninitiative zu fördern. Dabei wird übersehen, dass sich beides nur entwickelt, wenn die Beschäftigten die Freiheit haben, ihre Ideen selber umzusetzen. Die Verantwortung in Form eines Zettels… Read more »
wpDiscuz
X