intrinsify.me

Landkarte der Neuen Arbeit

Landkarte der Neuen Arbeit

Idee: Anke Heines, LEADaktiv.de – Illustration: Bärbel Röpke-Stieghorst, KLARA-agil.de – Inhalte: Anke Heines & Bärbel Röpke-Stieghorst – Februar 2016

Es wird viel über „New Work“, „Neue Arbeit“, „Arbeit 4.0“, „Management (3.0 und) 4.0“, „agile Unternehmenskultur“ und noch manch andere Begriffe gesprochen – und alle meinen in etwa das Gleiche. Es geht um Unternehmenskultur. Kultur ist in ihrer Vielfalt schwer in Worten zu fassen. Das Agile Manifest allein reicht nicht. Das Kultur-Modell von Frédéric Laloux hilft, Neue Arbeit zu verstehen, kann aber auch nicht alle Aspekte abdecken. Die Welt der Neuen Arbeit ist bunter und vielfältiger.

Und so entstand die Idee bei einem Wevent im Herbst 2015, die Neue Arbeit in einer Landkarte zu skizzieren. Eine Sammlung an Landmarken wurden erstellt. Dann weiter ausgearbeitet, gezeichnet, gedruckt und schließlich als interaktive Landkarte online gestellt.

Kennst du schon das „Ufer der Selbstwirksamkeit“? Oder die „Zone der Komplexität“ neben dem „Treibsand Orange“ und dem „Dschungel des Zweifels“? Wir möchten dich einladen, das Land der Neuen Arbeit zu erkunden. Hänge die Landkarte der Neuen Arbeit möglichst im Format DIN A2 oder größer in deinem Unternehmen aus. Und grübelt dann gemeinsam darüber, was z.B. „Ade Best Practice – Willkommen Experimente“ für dich, für dein Unternehmen bedeuten könnte! Oder wie ihr den „Clash of Cultures“ umschiffen könnt.

Wenn du neugierig geworden bist, was wir uns bei den einzelnen Landmarken gedacht haben, nutze die interaktive Online-Version der Landkarte: Einfach die interessierende Landmarke anklicken und schon  kommst du zu einer kurzen Erläuterung. Probiere es aus indem Du hier klickst»

Verpasse keine neuen Beiträge und werde zum Experten der Neuen Wirtschaft

Geschrieben von

Blogauthor Bärbel Röpke-Stieghorst und Rainer Pivit intrinsify.me
Bärbel Röpke-Stieghorst und Rainer Pivit

Seit gut 16 Jahren begleiten Bärbel Röpke-Stieghorst und Rainer Pivit Menschen und ihre Organisationen bei Veränderungen in Richtung erfolgreicher menschlicher Zusammenarbeit, lange Zeit unter dem Namen ‚Lust auf Zukunft‘, seit 2016 unter KLARA agil – stärker fokussiert in Richtung agiler, evolutionärer Unternehmenskultur, in Richtung einer für die Betroffenen positiven „Neuen Arbeit“.

Erschienen am

Donnerstag, 12. Mai 2016

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Landkarte der Neuen Arbeit"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Bärbel Röpke-Stieghorst
Gast

Hallo und Dank für die Veröffentlichung! Ich will hier darauf verweisen, dass Anke Heines die Ideengeberin war auf dem Wevent in Bonn für diese Aktion. Auch danach haben wir im engen inhaltlichen Austauch gestanden. Der Artikel hier ist von uns beiden, Rainer und mir. Nur, damit es nicht zu verdrehten Vorstellungen kommt. Ohne Anke wäre der Impuls dafür an mir bzw. uns vorbei gegangen. Gruß nach Heidelberg zu ihr.

Bärbel

Emily
Gast

Hallo Bärbel, Anke und Rainer,

was für ein tolles Ergebnis!!! Ich bin total begeistert und freue mich jetzt schon darauf die Landkarte mit unseren Führungskräften und natürlich auch Teams zu diskutieren. Wirklich sehr inspirierend und das bildhafte ist aus meiner Sicht immer ein guter Kanal für unser Gehirn. Auch die Vielfältigkeit ist klasse. Da bekomme ich immer wieder neue Gedanken, Fragen, Ideen, Lösungen, Knackpunkte… Vielen vielen Dank für Eure Mühe 🙂

Sonnige Grüße, Emily

Stefan Faatz-Ferstl
Gast

Hallo Zusammen,
ist toll geworden. Da hatten wir scheinbar die selbe Idee, wir haben im Harvard Business Manager Anfang des Jahres einen Artikel zu now und next:land geschrieben „Auf zu neuen Ufern“, bei dem wir auch mit einer Karte gearbeitet haben. Hier der link zur Karte: http://www.harvardbusinessmanager.de/blogs/agile-managementkonzepte-von-holacracy-bis-scrum-a-1074004.html
Liebe Grüße, Stefan

Silke D.
Gast

Vielen Dank für die tolle Landkarte und die dahinterliegenden Erläuterungen. Ich habe sie sofort als Lesezeichen gesetzt, damit ich immer mal wieder draufschauen kann und bei Gelegenheit mit Kollegen diskutieren kann.
Sonnige Grüße
Silke

wpDiscuz
X