intrinsify.me

Artikel getaggt mit "Entscheidungsprämisse"

Let’s talk about Change, baby!

Lars Vollmer   6 Kommentare  
29
mal geteilt

Warum es Change gar nicht gibt und wie Du trotzdem dein Unternehmen verändern kannst Ich mache Dir jetzt ein Denkangebot. Es geht um Change. Es gibt, wie Du weißt, kilometerweise Literatur darüber, wie Change richtig funktioniert, warum Change oft nicht funktioniert, wie man Change richtig macht, wie man Change verhunzt, wer die Schuld am Scheitern von Change-Projekten trägt, wann ein Unternehmen genügend „changeability“ hat, wie ein vernünftiger Change-Prozess aussieht und was Change Management eigentlich ist. Nun, und jetzt sage ich: Change gibt es nicht. Ob Du willst oder nicht OK, natürlich gibt es Change, aber nicht als Projekt, als Initiative, als Kampagne, als Forderung oder als Wunsch. Unternehmen verändern sich ständig, jeden Tag. Ein Unternehmen ist ein lebendiges soziales System. Lebendig… weiterlesen

Übung: Glaubenssätze in traditionell geführten Unternehmen überwinden

Mark Poppenborg   14 Kommentare  
59
mal geteilt

Das „Spiel“ zum Verstehen Deiner Organisation Du kennst die Situation, wenn in Deinem Unternehmen ein neues Werkzeug wie ein Wiki, ein Intranet, KVP-Wände, Scrum, Kanban oder irgendeine andere vielversprechende Idee eingeführt werden soll. Kennst Du auch dieses unterschwellige Gefühl, das Dir sagt: »Das wird nicht hinhauen.«? Du kannst es zwar nicht artikulieren, die Argumente fehlen Dir, aber Dir gibt Dein Gefühl unmissverständlich zu verstehen, dass in 6-12 Monaten alle enttäuscht auf ein ungenutztes Werkzeug blicken werden. Und das obwohl es sich grundsätzlich wie eine super Idee anhört. Und obwohl in anderen Firmen damit Wunder vollbracht wurden – so hat man es Euch zumindest erzählt. Dieser Artikel gibt Dir und Deinen Kollegen eine Übung an die Hand mit der Ihr im… weiterlesen

Wie man Unternehmenskultur beobachtet – Tonaufnahme beim Kunden

Mark Poppenborg   9 Kommentare  
8
mal geteilt

Schau uns bei der Beratungsarbeit über die Schultern Ich habe in diesem Blog schon einiges über Unternehmenskultur geschrieben. Dabei waren u.a. einige Analogien zur Unternehmenskultur, ich habe vorgestellt warum Change Projekte meistens schief gehen oder warum Appelle an ein besseres Miteinander sinnlos sind. In einem weiteren Artikel habe ich erläutert wie man die Systemtheorie nutzen kann, um Unternehmenskultur zu verstehen. Doch Unternehmenskultur ist und bleibt ein schweres Thema. Die Wirkzusammenhänge werden selten richtig dargestellt und sie sind auch bei richtiger Darstellung extrem schwer nachzuvollziehen. Noch schwerer wird es, wenn man versucht im Unternehmensalltag als Manager oder Berater das neu erworbene Wissen einzusetzen. Deshalb hilft es, sich dem Thema immer wieder auf andere Weise zu nähern. Dieses Mal wähle ich mal eine ganz andere Einflugschneise…. weiterlesen

X