intrinsify.me

Artikel getaggt mit "Planung"

Interview: Was Großunternehmen und Startups voneinander lernen können

Der Podcast für die Neue Wirtschaft
Mark Poppenborg   1 Kommentar  
8
mal geteilt

Auf unserem 30. Wevent in Leipzig vom 11.-12. März 2017 war das Motto »Was können Großunternehmen und Startups voneinander lernen?« Sophie Schade von Agenturmatching und Jürgen Bock von der Otto Group leiteten das Wevent mit zwei sehr spannenden Impulsen ein, vertraten dabei repräsentativ die Sicht des Startups (Sophie) und des Großunternehmens (Jürgen) und inspirierten damit einige Sessions in unserem darauffolgenden Open Space. Mein Mitgründer Lars führte mit Sophie und Jürgen während des Wevents ein vertiefendes Gespräch, in dem die drei sich darüber austauschten, was Startups und Großunternehmen voneinander lernen können. Das Gespräch wurde aufgezeichnet und steht Dir hier als Episode in unserem Podcast zur Verfügung. Du kannst die Episode wie immer auch über iTunes bzw. auf Deinem iPhone/iPad hören. Für… weiterlesen

Wie unsere Gesetzgebung im Industriezeitalter feststeckt

Lars Vollmer   3 Kommentare  
116
mal geteilt

Der Bahnsteig an Gleis 15 ist proppenvoll: Die anwesenden bestens gelaunten Unternehmer, Gesetzgeber und Politiker ziehen mächtig viel Gepäck hinter sich her. Den abgegriffenen Koffern nach zu urteilen, schultern sie Relikte. Sie haben wohl nach wie vor nicht erfasst, dass der Zug in Richtung Zukunft heute bereits abgefahren ist – zumindest die Bahn, die Kurs auf die neue Arbeits- und Wirtschaftswelt genommen hat. Wenn ich dieses Szenario so beobachte, haben die säumigen Fahrgäste ihr Übergepäck mit Gesetzen bestückt, die vor zig Jahren erstellt wurden, und Regularien eingepackt, die irrsinnige Managementpraktiken in Unternehmen nach sich ziehen. Up to date sieht anders aus. Das Gesetz hat NICHT immer Recht! Die streng dreinschauenden Vertreter aus dem Arbeitsministerium etwa schleppen an dem Arbeitszeitgesetz und… weiterlesen

Gründerplausch: Warum Budgets scheitern

Der Podcast für die Neue Wirtschaft
Mark Poppenborg   Keine Kommentare  
4
mal geteilt

In der heutigen zweiten Episode unseres Gründerplausch, nehmen Lars und ich wieder eine Unternehmenspraktik genauer unter die Lupe. In diesem Fall handelt es sich um die Budgets bzw. den gesamten Budgetprozess. Wir erklären: Wie der Budgetprozess eigentlich betrieben wird, Welche Funktionen Budgets erfüllen sollen und zum Teil auch erfüllen, Warum Budgets so oft die Leistungsfähigkeit der Organisation verringern und zu so viel Blindleistung führen, Und welche Funktionen man auf andere Weise befriedigen müsste, wenn man sich von Budgets verabschieden würde, wie es die erfolgreichste Bank Europas, Handelsbanken, getan hat. Außerdem erzählen wir wieder ein bisschen über unseren aktuellen Alltag und haben am Ende einen App-Tipp der Woche für Dich. Show-Notes: MoviePro Pocket Twitterprofil Lars Twitterprofil Mark Play Change – Das Kartenspiel… weiterlesen

Was ist eigentlich Scrum?

Alexander Krause   3 Kommentare  
4
mal geteilt

Über Scrum Master, das agile Manifesto & Co. Die meisten Unternehmen bewegen sich heute in zunehmend unberechenbaren Umgebungen. Klassische Projektmanagement-Methoden geraten dabei an ihre Grenzen. Um den Ansprüchen nach Flexibilität, Planbarkeit, Nutzerorientierung und Mitarbeitermotivation gerecht zu werden hat die IT-Branche nun auf „agile Methoden“ umgestellt. Auch viele andere Branchen beginnen agiles Vorgehen einzusetzen. Mit einem Anteil von 86% ist Scrum die meist genutzte agile Methode (Studie Status Quo Agile 2014). Das Wort Scrum entstammt dem Rugby und bedeutet „angeordnetes Gedränge“. Das Team drängt sich um die Aufgabe. Richtung, Regeln und Rollen sowie Zeit und Ort sind festgelegt aber im Gedränge kommunizieren die Teammitglieder und planen jeden Spielzug der Situation entsprechend neu, so reagieren sie auf das jeweilige Umfeld und werden… weiterlesen

X